Projekte

Berufseinstieg für Geflüchtete – direkt, gezielt und fair

FairWelcome richtet sich an geflüchtete Menschen und unterstützt sie bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt. Im Rahmen der Initiative können die Teilnehmer/innen sich über berufliche Möglichkeiten informieren und über Praktika den Einstieg in ein Ausbildungs- bzw. Anstellungsverhältnis finden.

DSC_0075Nach einem persönlichen Erstgespräch, findet in 1-tägigen Workshops mit jeweils fünf Teilnehmer/innen eine „Kompetenz- bzw. Potenzialfeststellung“ statt. Hier werden Motivation, Berufswünsche, Erfahrungen, Fähigkeiten und Qualifikationen der Geflüchteten erfasst und anschließend entsprechende Profile bzw. Gutachten angefertigt. Die Ergebnisse, die auch eine Persönlichkeitseinschätzungen und Empfehlungen für das weitere Vorgehen beinhalten, dienen somit als Grundlage für die nächsten Schritte bei einer erfolgreichen Arbeitsmarktintegration.

Aufbauend auf die Profilerstellung werden die Geflüchteten zum einen durch Bildungsberater/innen bei weiteren Schritten und Maßnahmen zur Arbeitsintegration unterstützt. 2015-08-25 15.22.16Zum anderen vermittelt und begleitet FairWelcome die Teilnehmer/innen in Unternehmen, um dort Praktika zu absolvieren- mit dem Ziel Arbeitserfahrung in Deutschland zu sammeln, erlernte Deutschkenntnisse anzuwenden bzw. zu verbessern und in ein Ausbildungs- oder Anstellungsverhältnis überzugehen.
Hierfür wurden Praktia sowie Ausbildungs- und Arbeitsplätze für Geflüchtete in folgenden Bereichen akquiriert:
• IT (Soft- und/ oder Hardware)
• (Laden- und Schaufenster) Dekoration
• Grafik, Design und Werbung
• Apotheke
• Ergotherapie
• Buchhaltung und Finanzwesen
• Verkauf in verschiedenen Bereichen
• Haustechnik
• Lebensmittel Einzelhandel
• Hotel und Gaststätten in verschiedenen Bereichen
• Medizinische Berufe und Krankenpflege
• Altenpflege und/ oder Seniorenbetreuung
• Warenannahme
• Handwerk in verschiedenen Bereichen
• Lager/ Logistik

Unsere Satzung können Sie hier downloaden.